CHRONIK



1. September 2005

Matthias Köhler übernimmt die operative Geschäftsführung von seinem Vater in 2. Generation und setzt den eingeschlagenen Weg der stetigen Weiterentwicklung auch durch konsequente Investitionen fort


Wichtigste Entwicklungsetappen in dieser Zeit:
1992Installation eines neuen Formstoffmischers mit Wasserdosierung anstelle der übernommenen Kollergänge
2005neues Büro- und Verwaltungsgebäude, Geländebegradigung und Hallenzufahrt
2006neues Sozialgebäude mit Umkleideräumen / Duschen und Speisesaal
2007neuer Werkstatttrakt mit Modellbau
2008Erweiterung der Kernmacherei und des Versands, Neuordnung und Modernisierung der Putzerei
2009Aufbau einer neuen Formanlage DISA 130-A sowie des Turbomischers TM190-75