BEISPIELE AUS DEM GUSSPROGRAMM FÜR BESCHLÄGE



BESCHLÄGE UND OBERFLÄCHENTEILE

Unser Formverfahren sichert eine sehr gleichmäßige Oberflächengüte und Gussstruktur. Diese kommen insbesondere bei Beschlägen sowie Dekorationsteilen, die im Sichtbereich der Endprodukte eingesetzt werden sollen, zur Geltung.

Bei Verwendung im sichtbaren Bereich, z. Bsp. als Sockel für Bistrotische oder CD-Ständer, werden die Beschwerungen meist oberflächenveredelt durch Lackieren, Pulvern oder Galvanisieren.